Space Race Archaeologies. Alonso

28,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Space Race Archaeologies. Photographs, Biographies, and Design. Pedro Ignacio Alonso (Hrsg.). Doom Publishers 2016. 128 Seiten mit 130 Fotos. Soft. Der Wettlauf ins All begann und brachte als Nebenprodukt des Kalten Krieges eine beachtliche Anzahl von oft geheimen Objekten hervor, die sich nicht nur im Osten und Westen verbreiteten, sondern auch im Süden der Welt: Raketen, Startrampen, Sternwarten, Antennensysteme und viele andere Artefakte. Der Band Space Race Archaeologies dokumentiert und analysiert die Relikte des kosmischen Wettrennens, die auf der Erdoberfläche verstreut zurück geblieben sind. Space Race Archaeologies geht auf eine Konferenz über Technologie im Kalten Krieg zurück, die im März 2016 an der Princeton University School of Architecture in Verbindung mit einer Ausstellung gehalten wurde. Herausgeber Pedro Igancio Alonso versammelt Beiträge des Wissenschaftshistorikers Asif Siddiqi, des Designers Hugo Palmarola, des Fotografen Petr Antonov und des Architekten Philipp Meuser.